2022-08-01 09:16 Bildung & Soziales Stadtverwaltung Chemnitz https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/0204cf5a9125afa1545164ec1a8ad1e6ea7d98da.jpg 621DD67F20 https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/0204cf5a9125afa1545164ec1a8ad1e6ea7d98da.jpg Markt 1 Chemnitz 09111 DE

Sozialarbeiter Projektkoordinator (m/w/d)

Arbeitsort: Chemnitz
Einstellungstermin: nächstmöglich

Willkommen in der Stadt der Macher – Willkommen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2025! Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Chemnitz Ihnen als attraktive Großstadt mit hoher Lebensqualität, reichhaltigen Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten, modernen Kitas und Schulen und viel Grün zum Erholen bietet.

Wir – die Stadtverwaltung Chemnitz - suchen zum nächstmöglichen Termin für das Jugendamt in der Abteilung Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege in Teilzeit mit 27,5 Wochenstunden zunächst befristet bis 31.12.2022 (in Abhängigkeit der Projektdauer) für das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ einen:

Sozialarbeiter als Projektkoordinator (m/w/d)

(Kennziffer 51/22)

IHRE AUFGABE:

Sie sind maßgeblich für die Weiterführung des Konzeptes für das Bundesprogramm „Kita-Einstieg“ zur Integration von Kindern in das Betreuungsangebot Kindertageseinrichtung in Chemnitz zuständig. Dazu gehören insbesondere:

  • Projektkoordination (Konzeption, Monitoring & Evaluation) sowie Projektmittelverwaltung
  • fachlich-inhaltliche Begleitung der beteiligten Kindertageseinrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung pädagogischer Angebotskonzepte
  • fachliche Begleitung der Fachkräfte und Unterstützung bei der Planung zielgruppenorientierter Angebote in den „Brücken-Kitas“ und im Sozialraum
  • Netzwerkarbeit und Organisation von Fachaustausch sowie Auswertung der Evaluation und Entwicklung von Handlungsempfehlungen
  • Unterstützung des Prozesses der konzeptionellen Weiterentwicklung im Hinblick der Bundesprogramminhalte zur Sicherung der Nachhaltigkeit

WAS SIE MITBRINGEN:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium nach § 4 der Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte (SächsQualiVO) z. B. staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/Sozialpädagogin
  • umfassende Kenntnisse für den Bereich relevanter Gesetzlichkeiten und Verordnungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund/Fluchthintergrund und Integration
  • selbstständige, sorgfältige sowie zielorientierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie Konfliktmanagement
  • ein Herz für Chemnitz und die Region

WAS WIR IHNEN BIETEN:

  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einer tariflichen Vergütung in der Entgeltgruppe S 12 TVöD
  • Einen zuverlässigen und familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitszeitkonto und Gleitzeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Einen Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
  • Fahrradleasing über unseren Leasing-Partner
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Interne Vernetzung durch eine Mitarbeiter-App
  • Vielfältige Möglichkeiten die Zukunft der Stadt Chemnitz aktiv mitzugestalten
  • Eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bis spätestens zum 04.09.2022 für die ausgeschriebene Position über das Bewerberportal: 

Onlinebewerbung

Bewerbungen werden ausschließlich über unser Online-Bewerberportal entgegengenommen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Breitfeld (Tel.: +49 371 488-1102 bzw. sarah.breitfeld@stadt-chemnitz.de) zur Verfügung.


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: Bildung & Soziales