2023-01-19 00:00 full-time,part-time IT & Software IHK Industrie- und Handelskammer Chemnitz https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/d221addac4b22865e287f2dfe9acbb50ebe5f0c7.jpg C40E3FD9CD https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/d221addac4b22865e287f2dfe9acbb50ebe5f0c7.jpg Straße der Nationen 25 Chemnitz 09111 DE

Referent Digitalisierung / Organisation (m/w/d)

Arbeitsort: Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz
Beschäftigungsverhältnis: Vollzeit, Teilzeit
Einstellungstermin: 01.04.2023

Begleiten Sie die Digitalisierung der Serviceleistungen der IHK Chemnitz.

Die IHK Chemnitz sucht im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung idealerweise ab dem 01.04.2023 bis voraussichtlich zum 31.12.2024 einen Referenten Digitalisierung / Organisation (m/w/d). Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle (30h/Woche); eine Erhöhung der Stundenzahl bzw. auch eine Vollzeittätigkeit im Befristungszeitraum sind ggf. möglich.

Die IHK Chemnitz vertritt das Gesamtinteresse der ca. 70.000 Gewerbetreibenden der Region Südwestsachsen. Neben der wirtschaftspolitischen Interessenvertretung auf allen politischen Ebenen und dem Angebot zahlreicher Servicedienste für die Wirtschaft nimmt die IHK Chemnitz auch hoheitliche, vom Staat übertragene, Aufgaben wahr.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für die IHK Chemnitz
  • Verantwortung für weitere Digitalisierungslösungen im E-Government (z.B. EGVP, Registermodernisierung), Analyse der betreffenden Strukturen, Prozesse, IT-Lösungen
  • Unterstützung bei Initialisierung, Analyse und Revision der Digitalisierungsprojekte
  • Analyse, Unterstützung und Beratung der Fachbereiche bei der Standardisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen / Mitwirkung bei der Prüfung neuer IT-Lösungen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie für die IHK Chemnitz
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Changeprozessen
  • Umsetzung und Kontrolle der IT-Sicherheitsstandards in Abstimmung mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten und dem IT-Referat / erster Ansprechpartner für IT-Sicherheit und Verantwortung für die Sensibilisierung der Belegschaft

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss
  • mehrjährige Berufs-/Beratungserfahrung im Bereich Digitalisierung
  • ausgeprägtes Querschnittsdenken mit einem hohen Maß an Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen/Aufgaben
  • ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Organisationstalent und Teamgeist
  • hohe IT-Affinität, sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • moderner Arbeitsplatz und angenehmes Arbeitsklima
  • weitgehend flexible Arbeitszeiten; Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angemessene Vergütung und Zusatzleistungen (u.a. betriebliche Krankenversicherung/ betriebliches Gesundheitsmanagement, 30 Tage Urlaub im Jahr)
     

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 31.01.2023 an:

Dr. Marco Hietschold,  

Geschäftsführer Zentrale Dienste

Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Straße der Nationen 25 | 09111 Chemnitz

E-Mail:
bewerbung@chemnitz.ihk.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Hietschold telefonisch unter 0371 6900-1500 gern zur Verfügung.

Datenschutzhinweise: Die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, §§ 11 ff. AGG) und die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die sich bewerbende Person ist oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der sich bewerbenden Person erfolgt (Art. 6 Abs. 1 b und c DSGVO, § 26 Abs. 1 BDSG), bilden die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung. Die Bewerbungsdaten und -unterlagen werden ausschließlich für die Vorbereitung und Durchführung des Bewerbungsverfahrens gespeichert und, soweit kein Beschäftigungsverhältnis begründet wird, sechs Monate nach Mitteilung einer ablehnenden Entscheidung gelöscht/vernichtet. Die datenschutzrechtlichen Informationspflichten der IHK Chemnitz finden Sie unter www.ihk.de/chemnit/Datenschutz.


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: IT & Software