2018-07-11 10:32 Sonstige Stadtverwaltung Schwarzenberg Straße der Einheit 20 Schwarzenberg 08340 DE

Leiter/Leiterin des Museums "Perla Castrum"

Arbeitsort: Schwarzenberg
Einstellungstermin: nächstmöglich

Stellenausschreibung

Bei der Stadtverwaltung Schwarzenberg ist die Stelle

Leiter/Leiterin des Museums „Perla Castrum“

zum nächstmöglichen Termin neu zu besetzen.

Das Museum „Perla Castrum – ein Schloss voller Geschichte“ befindet sich im Schloss Schwarzenberg. Auf einer Ausstellungsfläche von über 700 m² wird auf beeindruckende Weise die Geschichte Schwarzenbergs, in die die umfangreichen Schätze aus Eisen, Zinn und Spitze des Museums eingebettet sind, erzählt. Außerdem befinden sich Kunstwerke des Schnitzers Harry Schmidt, die ein einmaliges Zeugnis erzgebirgischer Volkskunst sind, im Museum. Ein weiteres Highlight der Einrichtung ist das moderne Depot, das sich im ehemaligen Bahnhofsgebäude befindet. Hier besteht die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Zum Tätigkeitsgebiet des Leiters/der Leiterin gehören u. a. Organisations- und Personalmanagement, konzeptionelle Tätigkeiten zur Museumskonzeption bzgl. Sonder- und Dauerausstellungen, Fortschreibung Entwicklung der Sammlungskonzeption und des Leitbildes sowie die Entwicklung des museumspädagogischen Bereiches, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Veranstaltungen, Abwicklung des Leihverkehrs, Besucherbetreuung, Planung und Bewirtschaftung des Haushaltes sowie Betreuung des Museumsgutes.

Für diese interessante, verantwortungsvolle und umfangreiche Aufgabe wird eine fachlich qualifizierte Persönlichkeit mit Kenntnissen in der Betriebswirtschaft gesucht. Vorausgesetzt wird der Abschluss als Diplom-Museologe/Diplom-Museologin oder Bachelor of Arts Museologie oder ein vergleichbarer Abschluss. Eine mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung wäre wünschenswert. Aufgrund der Einbindung in den Bereitschaftsdienst des Museums, außerhalb der üblichen Arbeitszeit, ist deshalb der Wohnsitz in und um Schwarzenberg notwendig.

Von den Bewerbern werden besondere Fähigkeiten zur Leitungstätigkeit, insbesondere Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenzen, Engagement, Flexibilität sowie eine hohe Belastbarkeit erwartet. Die Fähigkeit zur selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeit wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Teamarbeit.

Die Vergütung, einschließlich Sozialleistungen, dieser Vollzeitstelle regelt der Haustarifvertrag der Stadt Schwarzenberg.

Zum Zeitpunkt der Einstellung muss ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis gemäß § 30 a BZRG vorliegen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Eingehende Bewerbungsunterlagen werden von uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen entsprechenden frankierten Briefumschlag beizulegen.

Ihre Bewerbung mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen sowie mit einer

Einverständniserklärung zur Einsichtnahme der Mitglieder des Stadtrates in die Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 10.08.2018 an die Stadtverwaltung Schwarzenberg, Kennwort: „Museumsleitung“, Straße der Einheit 20, 08340 Schwarzenberg.

Schwarzenberg, den 12.07.2018

gez. Hiemer

Oberbürgermeisterin


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Sonstige