2018-02-14 09:32 Handwerk & Bau Stadtverwaltung Schwarzenberg Schwarzenberg DE

Beschäftigter im städtischen Bauhof

städtischer Bauhof

Arbeitsort: Schwarzenberg
Einstellungstermin: nächstmöglich

Stellenausschreibung

Bei der Stadtverwaltung Schwarzenberg sind zwei Stellen als

„Beschäftigte/Beschäftigter im städtischen Bauhof“

in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) zu besetzen.

Der Bauhof wird als Regiebetrieb geführt. Zurzeit arbeiten dort 22 Beschäftigte. Zu den Aufgaben des Bauhofes gehören u. a. Straßenunterhaltung, Winterdienst, Grünflächenpflege, Unterhaltung der Spielplätze sowie Waldbewirtschaftung.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenwärter/Straßenwärterin oder Straßenbauer/Straßenbauerin und der Führerschein Klasse B, wünschenswert Klasse C. Artverwandte Ausbildungsberufe werden anerkannt, wenn nachstehende Berufserfahrungen in nicht unerheblichen Umfang nachgewiesen werden.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig Kontrolle und Instandhaltung von Verkehrswegen, Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen, Stellen von Verkehrsschildern, Herstellen der Unterlage für Decken und Beläge, Herstellen von Asphaltdecken, qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen, Grünflächenpflege. Im Winter übernehmen Sie außerdem den Räum- und Streudienst.

Aufgrund des vielseitigen, anspruchsvollen wie auch abwechslungsreichen Betätigungsfeldes werden ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit, selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, handwerkliches Geschick sowie Teamfähigkeit vorausgesetzt. Die Übernahme von Wochenend-, Bereitschafts- und Notdiensten außerhalb der üblichen Arbeitszeit erfordert zeitliche Flexibilität. Ideal wäre deshalb der Wohnsitz in Schwarzenberg und wünschenswert auch die Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr in Schwarzenberg. Weiterhin ist zu beachten, dass im Rahmen dieser Tätigkeiten gelegentlich Lasten von mehr als 40 kg gehoben werden müssen.

Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarifvertrag der Stadt Schwarzenberg.

Bewerbungsschluss: 26.02.2018

Hinweise: Zum Zeitpunkt der Einstellung muss ein polizeiliches Führungszeugnis gemäß § 30 BZRG vorliegen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Eingehende Bewerbungsunterlagen werden von uns nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir Sie einen entsprechenden frankierten Briefumschlag beizulegen.

Ihre Bewerbung mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen senden Sie an die Stadtverwaltung Schwarzenberg, Sachgebiet Personal/Bildung, Kennwort: Bauhof, Straße der Einheit 20 in 08340 Schwarzenberg.

Schwarzenberg, den 08.02.2018

gez. Hiemer

Oberbürgermeisterin


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Handwerk & Bau