2022-06-21 15:16 Sonstige Stadtverwaltung Chemnitz https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/0204cf5a9125afa1545164ec1a8ad1e6ea7d98da.jpg 0D39FC1EFB https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/0204cf5a9125afa1545164ec1a8ad1e6ea7d98da.jpg Markt 1 Chemnitz 09111 DE

Leitstellendisponenten (m/w/d)

Arbeitsort: Chemnitz
Einstellungstermin: nächstmöglich

Willkommen in der Stadt der Macher – Willkommen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2025! Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Chemnitz Ihnen als attraktive Großstadt mit hoher Lebensqualität, reichhaltigen Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten, modernen Kitas und Schulen und viel Grün zum Erholen bietet.

Wir – die Stadtverwaltung Chemnitz - suchen für die Integrierte Regionalleitstelle Chemnitz-Erzgebirge-Mittelsachsen mehrere engagierte und motivierte:

Leitstellendisponenten (m/w/d)

(Kennziffer 37/05)

IHRE AUFGABE:

Die Integrierte Regionalleitstelle Chemnitz-Erzgebirge-Mittelsachsen mit Sitz in Chemnitz ist zuständig für einen Leitstellenbereich von 4.162 Quadratkilometer und fast eine Million Einwohner:innen. Dabei bearbeitet das Team von ca. 85 Leitstellendisponenten (m/w/d) rund um die Uhr täglich über 1.500 eingehende Meldungen und koordiniert unter anderem die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Krankentransports und des Katastrophenschutzes. 

In Ihrer Position als Leitstellendisponent:in sind Sie unter anderem für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Sie nehmen eingehende Notrufe über die 112 entgegen. Dabei analysieren Sie die eingehenden Meldungen, ordnen diese ein und koordinieren über das Einsatzleitsystem die entsprechenden Rettungskräfte.
  • Sie stehen im ständigen Kontakt mit der Einsatzleitung bzw. den Einsatzkräften vor Ort und reagieren mit ihrem Koordinationstalent schnell und flexibel auf entsprechende Entwicklungen während der Einsätze.
  • Sie fordern in Extremsituationen ggf. das Technische Hilfswerk (THW), das Kriseninterventions-Team (KIT-Team) bzw. ein Einsatznachsorgeteam (ENT) für die Einsatzkräfte an.
  • In Absprache mit der Lagedienstführung tätigen Sie ggf. Meldungen an übergeordnete Stellen (z. B. Bürgermeister:in, Landratsämter, Behörden etc.).
  • Sie bearbeiten die eingehenden Meldungen der Brandmeldeanlagen und des Krankentransportes und koordinieren die entsprechend notwendigen Schritte.
  • Sie stellen eine ordnungsgemäße Einsatzdokumentation sicher.
  • Gemäß sächsischer Landesrettungsdienstplanverordnung (SächsLRettDPVO) ist je einmal monatlich ein Einsatz im feuerwehrtechnischen Dienst sowie in der Notfallrettung vorgesehen.

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsebene, Fachrichtung Feuerwehr (ehem. Laufbahnbefähigung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst)
  • Abschluss als Notfallsanitäter:in oder Rettungsassistent:in oder Abschluss als Rettungssanitäter:in mit einem Jahr Erfahrung in der Notfallrettung und der Bereitschaft zur leitstellenspezifischen notfallmedizinischen Qualifikation
  • Abschluss als Disponent einer Integrierten Regionalleitstelle mit Befähigung nach § 20 SächsLRettDPVO bzw. Bereitschaft zur Absolvierung
  • körperliche Fitness und gesundheitliche Eignung (nach G 25, G 26.3, G 41, G 42)
  • Ortskenntnisse im Raum Chemnitz-Erzgebirge-Mittelsachsen wünschenswert
  • hohes Engagement mit absoluter Eigenständigkeit sowie großer Teamfähigkeit
  • Flexibilität mit schnellem Reaktionsvermögen, Entscheidungsfreudigkeit sowie vorausschauendem agieren und mentaler Fitness mit emotionaler & psychischer Belastbarkeit
  • technisches Verständnis für den Umgang mit modernsten technischen Kommunikationsmitteln (Einsatzleitsystem, PC mit 4 Monitoren, Funk-Notruf-Abfragesystem, Headset)
  • Bereitschaft zum Einsatz im Schichtsystem und zur ständigen Fort- und Weiterbildung
  • für nach dem 31.12.1970 Geborene: ein Nachweis, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt
  • ein Herz für Chemnitz, die Region, die Feuerwehr, den Rettungsdienst, das Ehrenamt und die Integrierte Regionalleitstelle

WAS WIR IHNEN BIETEN:

  • Besoldung nach dem SächsBesG in der Besoldungsgruppe A9 bei Vorliegen der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsebene, Fachrichtung Feuerwehr (ehem. Laufbahnbefähigung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst) bzw. mit einer tariflichen Vergütung in der Entgeltgruppe 9a TVöD im Angestelltenverhältnis
  • Einen zuverlässigen und familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitszeitkonto und Gleitzeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Einen Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
  • Fahrradleasing über unseren Leasing-Partner
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Interne Vernetzung durch eine Mitarbeiter-App
  • Vielfältige Möglichkeiten die Zukunft der Stadt Chemnitz aktiv mitzugestalten
  • Eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen unserer Dauerausschreibung nehmen wir laufend Bewerbungen entgegen und führen je 

nach Bewerbungseingang Auswahlverfahren durch. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerberportal: 

Onlinebewerbung

Bewerbungen werden ausschließlich über unser Online-Bewerberportal entgegengenommen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Eulenberger (Tel.: +49 371 488-1009 bzw. maika.eulenberger@stadt-chemnitz.de) zur Verfügung.


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: Sonstige