2017-12-07 13:07 Tourismus & Gastronomie Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH Erzgebirgskreis und Ústecký kraj DE

Zweisprachige/r Projektkoordinator/in

deutsch-tschechisches Naturschutz- und Bildungsprojekt im Erzgebirge-Krušné hory

Arbeitsort: Erzgebirgskreis und Ústecký kraj
Einstellungstermin: 01.02.2018

Die Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (1.2.2018) und befristet bis 31.12.2020 eine zweisprachige Projektkoordinatorin / einen zweisprachigen Projektkoordinator für ein deutsch-tschechisches Naturschutz- und Bildungsprojekt im Erzgebirge-Krušné hory.
Für unser Projekt „Handmade Nature – Umsetzung praktischer Naturschutzmaßnahmen zur Förderung der biologischen Vielfalt in der Kulturlandschaft des Erzgebirges – Krušné hory“ suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n deutsch-tschechischsprachige/n Projektkooordinator/in. Das Projekt wird im Rahmen des Kooperationsprogramms des Freistaat Sachsen- Tschechische Republik 2014 - 2020 gefördert.

Dauer des Projektes: 01.01.2018 - 31.12.2020

Wir bieten Ihnen eine interessante, grenzüberschreitende Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsräumen und Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, kreativen Team.
Die Stelle ist für ein Jobsplitting geeignet.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • eigenverantwortliche Projektorganisation, -steuerung und -überwachung des deutsch-tschechischen Projektes Handmade Nature
  • Zusammenarbeit mit den tschechischen Kooperationspartnern in Chomutov
  • fachliche Vorbereitung und Begleitung praktischer Naturschutzmaßnahmen, Arterfassung ausgewählter Arten inkl. Dateneingabe (u.a. in Multibase)
  • Organisation und Durchführung von Maßnahmen zur Sensibilisierung für Vorkommen gefährdeter Arten und Lebensräume
  • Organisation und inhaltliche Gestaltung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Meetings, Weiterbildungen, Homepage, Veröffentlichungen und Exkursionen)
  • ordnungs- und fristgerechte Vorbereitung von Sachberichten und Projektfortschrittsberichten, Überwachung von Informations- und Publikationspflichten, Überwachung und fristgerechte Vorbereitung mitteilungspflichtiger Sachverhalte, ordnungsgemäße Belegführung in Zusammenarbeit mit der Buchhaltung
  • Entwicklung von Lösungsansätzen im Falle erschwerter Projektumsetzung
  • ggf. Dolmetschertätigkeit bei Veranstaltungen, Experten- und Arbeitstreffen
  • Teilnehmerwerbung für Projektmaßnahmen
  • Übersetzungsleistungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Tschechische Sprachkenntnisse: fließend (in Wort und Schrift)
  • Deutsche Sprachkenntnisse: fließend (in Wort und Schrift)
  • Selbständiges, zuverlässiges und strukturiertes Arbeiten sowie konzeptionelles Denken, großes Organisationsgeschick
  • sehr gutes Zeitmanagement und hohe Termintreue
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Fähigkeiten zur lösungsorientierten Konfliktbearbeitung, Freude an Teamarbeit
  • Kenntnisse naturschutzfachlich bedeutender Arten und Lebensräume im Erzgebirge
  • Sicherer Umgang mit EDV (Outlook, Word, Excel und Multibase)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung (Jahresarbeitszeitkonto)
  • PKW-Führerschein und Bereitschaft, den Privat-PKW für dienstliche Fahrten einzusetzen (Kostenerstattung nach SächsRKG)

Idealerweise haben Sie:

  • Kenntnisse der tschechischen Organisationsstrukturen und Gepflogenheiten
  • eine naturwissenschaftliche Ausbildung (im Bereich Natur- und Umweltschutz, Biologie, Geographie, Landschaftsplanung oder vergleichbare Ausbildung)
  • verhandlungssichere Kenntnisse in deutscher und tschechischer Sprache

von Vorteil sind:

  •  Ausbildung und Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stelle ist auch geeignet für tschechische Staatsbürger mit sehr guten Deutschkenntnissen.


Einsatzgebiete: Erzgebirgskreis und Ústecký kraj

Arbeitsumfang und Entlohnung

Weitgehend flexibel gestaltbare Arbeitszeit mit durchschnittlich 37,5 h wöchentlicher Arbeitszeit.
Die Stelle ist für ein Jobsplitting geeignet (bitte gemeinsam bewerben). Die Entlohnung ist dem GaLaBau-Tarif angelehnt.

Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie bitte bis 07.01.2018 Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Gehaltsvorstellung, Foto, Lebenslauf und Zeugnissen) in deutscher Sprache mit tschechischer Übersetzung an die

Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH
Am Sauwald 1
09487 Schlettau OT Dörfel
Deutschland

Bevorzugt bitte als Emailbewerbung (in Form von pdf-Dokumenten) an zentrale@naturschutzzentrum-erzgebirge.de,
Kennwort: Bewerbung zweisprachige/r Koordinator/in „Handmade Nature“ 2018

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständig und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können. Aufwendungen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden.
Mehr Informationen zum Naturschutzzentrum finden Sie unter http://www.naturschutzzentrum-erzgebirge.de.


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Tourismus & Gastronomie, Administration, Finanzen, Verwaltung, Marketing, Design, Vertrieb