2018-02-13 15:27 Administration, Finanzen, Verwaltung Landratsamt Erzgebirgskreis Erzgebirgskreis DE

Sachbearbeiter/in Steuerangelegenheiten, Zins- und Schuldenmanagement

Kennziffer 09/2018/142-45

Arbeitsort: Erzgebirgskreis
Einstellungstermin: nächstmöglich

Stellenausschreibung

Mit knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Landkreisverwaltung des Erzgebirgskreises aktuell der größte Arbeitgeber der Region. Als moderne, öffentliche Verwaltung ist das Landratsamt ein verlässlicher Partner vor Ort, der durch effiziente und fachlich kompetente Arbeit den Interessen der etwa 350.000 Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises dient.

Im Landratsamt Erzgebirgskreis ist zum nächstmöglichen Termin im Referat Finanzen, Sachgebiet Kämmerei, eine unbefristete Stelle

als Sachbearbeiter/in Steuerangelegenheiten, Zins- und Schuldenmanagement

(Kennziffer 09/2018/142-45)

mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Umsetzung der Änderungen § 2b UStG

(u. a. Analyse der Leistungserbringung des Landkreises, Prüfung aller Erträge, Erarbeitung eines Leistungskataloges in dem alle Leistungen kategorisiert sind, Beratung und Unterstützung der Fachreferate bei der Prüfung bestehender Verträge und eventuelle Vertragsänderungen bzw. -anpassungen oder bei notwendigen Änderungen von Satzungen und Entgeltordnungen in Bezug auf die Umsatzsteuerpflicht)

  • Bearbeitung von Steuerangelegenheiten des Landkreises

(u. a. Betreuung der Betriebe gewerblicher Art bei der Körperschafts- und Gewerbe- und Umsatzsteuer, Prüfung aller steuergesetzlich relevanten Sachverhalte des Landkreises, Erstellung und Prüfung der monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung, Erstellung und Abgleich der Jahressteuererklärungen, Abstimmung und Auseinandersetzung mit dem Finanzamt zu steuerlichen Sachverhalten)

  • Zins- und Schuldenmanagement

(u. a. Zins- und Tilgungsrechnung für Haushalts- und Finanzpläne, Überwachung der Kreditlaufzeiten, Variantenrechnung der Finanzierungsformen, Ausschreibung von Krediten, Verhandlung und Abschluss von Kreditverträgen, Krediterfassung und -bearbeitung in der Schulden- sowie Darlehensverwaltung)

  • Bearbeitung der Spenden

(u. a. Erarbeitung von Vorlagen zur Beschlussfassung über die Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen, Ausstellung und Versenden von Spendenbescheinigungen)

  • Erstellung von Statistiken

Der/die Bewerber/in sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl.-Betriebswirt/in, zum Bachelor of Arts Fachrichtung Steuern und Prüfungswesen oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur Steuerfachwirt/in
  • einschlägige Kenntnisse im Steuerrecht und im kommunalen Haushaltsrecht
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
  • selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B, Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW zur dienstlichen Nutzung
  • In den ersten Jahren liegt der Aufgabenschwerpunkt im Projekt zur Umsetzung der Änderungen des  § 2b UStG. Wünschenswert sind dafür Erfahrungen bei der Durchsetzung von Projekten.

Unser Angebot:

Vergütung nach dem TVöD, Entgeltgruppe 9c.

Interesse geweckt?

Bewerbungen können bis zum 27.02.2018 unter Angabe der Kennziffer 09/2018/142-45 an das

Landratsamt Erzgebirgskreis

Referat Recht und Personal

SG Personal

Frau Lang

Paulus-Jenisius-Str. 24

09456 Annaberg-Buchholz

gerichtet werden.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

ein aussagekräftiges Anschreiben einschließlich Lebenslauf,

Zeugnis/Urkunde des Berufsabschlusses,

relevante Arbeitszeugnisse und

Qualifikationsnachweise

Für alle im Ausland erworbenen Nachweise ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung hinzuzufügen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizulegen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Sie haben Fragen?

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Isbrecht, Referat Finanzen, unter der Telefonnummer 03733 831 1211 gern zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Landkreisverwaltung als Arbeitgeber sowie Bewerbungstipps finden Sie unter https://www.erzgebirgskreis.de/karriere.


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Administration, Finanzen, Verwaltung