KEMAS GmbH

Seit über 25 Jahren ist die KEMAS GmbH nationaler Marktführer im Bereich kunden- und mitarbeiterbedienter Übergabeautomation auf Basis von RFID-Technologie. Mit rund 75 Mitarbeitern ist KEMAS ein dynamisch wachsendes Unternehmen. Der Firmenstandort ist in Oberlungwitz am Sachsenring (Region Chemnitz / Zwickau).
Die Kernkompetenz von KEMAS sind Selbstbedienungslösungen rund um die Übergabe von materiellen Ressourcen wie Schlüssel, Werkzeuge, Textilien etc. Die Übergabelösungen ermöglichen die Erfassung, Verwaltung, Verwahrung, Disposition und Übergabe von Objekten bei gleichzeitiger Zugriffssteuerung.
Grundlage der KEMAS-Lösungen sind mechatronische Depotsysteme, intelligente, kundenindividuell konfigurierbare Administrations- und Applikations-Software sowie die gesamte Bandbreite der Personen- und Objekt-Identifikationstechnologien. Die Einbindung in die vorhandene Infrastruktur unserer Kunden erfolgt über Schnittstellen. Die Kombination der einzelnen technischen Elemente ergibt ein Informationssystem mit Nutzungsdaten in Echtzeit.
In unseren drei Geschäftsfeldern SECURITY, MOBILITY und LOGISTICS fokussieren wir auf zukunftsorientierte Produkte und Leistungen. Unsere Kunden kommen u.a. aus den Bereichen Industrie, Automotive, Chemie, Pharma, Finanzen und Justiz.


Auf der Karte