2023-01-25 08:45 Metallerzeugung & -bearbeitung Gebrüder Leonhardt GmbH & Co. KG Blema Kircheis https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/29264440b2d3d470f5f52a1180936cf0b03d392c.jpg 92BA23E705 https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/29264440b2d3d470f5f52a1180936cf0b03d392c.jpg Erdmann-Kircheis-Str. 13-15 Aue-Bad Schlema 08280 DE

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Angebotstyp: Ausbildung
Arbeitsort: Aue-Bad Schlema
Einstellungstermin: 01.09.2023

Interessierst du dich für eine Ausbildung in der Industrie? 

Unser besonderes Augenmerk gehört der Jugend, weshalb sich unser Unternehmen als Kaderschmiede etabliert hat. Neben regionalen und internationalen Kooperationen mit Universitäten, Berufsakademien, Hochschulen, Gymnasien und Mittelschulen, haben wir eine eigene moderne Lehrwerkstatt mit über 30 Ausbildungsplätzen aufgebaut. Durch unsere aktive und qualifizierte Nachwuchsförderung sichern wir uns unsere Mitarbeiter der Zukunft.

Zum 01.09.2023 suchen wir DICH für eine Ausbildung im Bereich Zerspanungsmechanik.

Arbeitsgebiet

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in Bereichen der Industrie und des Handwerks, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden. Typische Einsatzgebiete sind Drehmaschinen-, Fräsmaschinen-, Drehautomaten- und Schleifmaschinensysteme der Einzel- und Serienfertigung. 

Berufliche Fähigkeiten

Zerspanungsmechaniker/-innen

  • beurteilen und analysieren Fertigungsaufträge auf technische Umsetzbarkeit, 
  • wählen Informationsquellen und technische Unterlagen zur Durchführung der Fertigung aus,
  • wählen Fertigungssysteme auftragsbezogen aus,
  • planen Fertigungsprozesse, erstellen und optimieren Programme für numerisch gesteuerte Fertigungssysteme,
  • nutzen Datenblätter, Beschreibungen, Betriebsanleitungen und andere berufstypische Informationen auch in englischer Sprache,
  • richten den Arbeitsplatz ein und organisieren Arbeitsabläufe unter Beachtung terminlicher und wirtschaftlicher Vorgaben,
  • stellen Bauteile nach qualitativen Vorgaben durch maschinelle spanabhebende Fertigungsverfahren her und überwachen den Fertigungsprozess,
  • wenden Qualitätsmanagementsysteme an, dokumentieren und bewerten Arbeits- und Prüfergebnisse und leiten daraus Maßnahmen zur Fertigungs- und Produktoptimierung ab,
  • überwachen und prüfen Sicherheitseinrichtungen, warten und inspizieren Fertigungssysteme,
  • arbeiten im Team, weisen in die Bedienung von Fertigungssystemen ein, stimmen ihre Tätigkeiten mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab, beachten Kundenforderungen.  

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre - ab 01.09.2023

Die Ausbildung findet an den beiden Lernorten Betrieb und Berufsschule in Aue statt.

Übernahme

Du über­zeu­gst mit deiner Per­sön­lich­keit und deinen Leis­tun­gen – wenn alles stimmt, über­neh­men wir dich am Ende der Ausbildung und bie­ten dir anspruchs­volle Auf­ga­ben und Her­aus­for­de­run­gen. 

Gut zu wissen

Du bist dir unsicher, ob der Ausbildungsberuf wirklich zu dir passt? Wir bieten neben den schulischen Praktikumsphasen auch individuelle Möglichkeiten zum betrieblichen Kennenlernen an. Sprich uns gerne direkt an. 

Haben wir dein Interesse geweckt?  Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bevorzugt per E-Mail an personal@blema.de


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: Metallerzeugung & -bearbeitung