2019-04-15 12:05 Bildung & Soziales AWO Erzgebirge gGmbH Neue Siedlung 47 Stützengrün 08359 DE

Mitarbeiter im Projekt Quartiersmanagement Stützengrün

Arbeitsort: Stützengrün
Einstellungstermin: nächstmöglich

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen

Mitarbeiter im Projekt Quartiersmanagement Stützengrün

zzgl. des Auf- und Ausbaus eines niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangebotes in Stützengrün (Betreuungsgruppe) und dem Einsatz im Netzwerk „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz im Erzgebirgskreis“.

Das Arbeitsverhältnis ist befristet als Elternzeitvertretung und entsprechend der Bewilligungsbescheide max. bis 31.12.2019 bzw. 30.09.2020. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 31 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

· Mitwirkung bei der Projektumsetzung unter Absprache mit dem Projektverantwortlichen

· Beratungstätigkeit

· Planung und Durchführung niedrigschwelliger Betreuungsangebote

· Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Fachvorträgen

· Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

· Mitwirkung bei der Umfeld- und Marktanalyse zur Optimierung bestehender Leistungsangebote

· Sicherstellung der Finanzierung von Kleinprojekten (Fundraising)

· Sicherung der finanziellen Nachhaltigkeit des Projektes

· Zuarbeit für das Finanzmanagement und Abrechnung

Wenn Sie mindestens über einen

· Abschluss als Fachkraft im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Gerontologie oder im Gesundheitswesen

· nachweisliche informelle Kompetenzen in der Arbeit mit der Zielgruppe

· gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Fähigkeit zur Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

· Exaktheit, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit

· Belastbarkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Fähigkeit zur Teamarbeit.

· Führerschein und Fahrpraxis

verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der AWO Sachsen Entgeltgruppe E 9 nicht SGB VIII.

Wir bieten Ihnen u. a.

- tarifliche Entlohnung Ÿ  

- Urlaubsgeld

- 30 Tage Urlaub Ÿ  

- einmalige Zuwendung (Weihnachtsgeld)

- betriebliche Altersvorsorge.

Bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung werden Schwerbehinderte und denen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Interne Bewerber haben bei Wegfall ihres Arbeitsplatzes bzw. vor Ablauf eines befristeten Arbeitsverhältnisses und bei Vorliegen der erforderlichen fachlichen und persönlichen Qualifikation Vorrang vor externen Bewerbern.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind schriftlich, bis zum 28. April 2019, an die AWO Erzgebirge gemeinnützige GmbH, Personalverwaltung, Frau Pausch, Neue Siedlung 47, 08359 Breitenbrunn, E-Mail: karola.pausch@awo-erzgebirge.de einzureichen.

Bewerbungen, die nach dem Bewerbungstermin eingegangen oder unvollständig sind, werden nicht berücksichtigt. Bei Bewerbungen per E-Mail beachten Sie bitte, dass nur PDF-Dokumente akzeptiert werden. Bewerbungen in anderen Dateiformaten werden ungelesen gelöscht.

Breitenbrunn, 15.04.2019

Karsten Wilhelm

Geschäftsführer


Jetzt Bewerben

Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Bildung & Soziales