2022-04-25 12:17 Metallerzeugung & -bearbeitung AWEBA Werkzeugbau GmbH Aue https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/9246e3480f20177778c83f728345328edc3d02dc.jpg A1608CDC6F https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/9246e3480f20177778c83f728345328edc3d02dc.jpg Damaschkestraße 7 Aue 08280 DE

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (w/m)

am Standort Aue oder am Standort St. Egidien

Angebotstyp: Ausbildung
Arbeitsort: Aue
Weitere Arbeitsorte: St. Egidien
Einstellungstermin: 01.09.2022

„Wo gehobelt wird, da fällen Späne.“ Diese Redensart kann man beim Beruf des Zerspanungsmechanikers fast wörtlich nehmen. Es wird zwar nicht gehobelt, dafür aber gefräst, gedreht, gebohrt und geschliffen.

Durch spanende Verfahren werden Präzisionsbauteile wie Radnaben, Zahnräder, Gewinde oder Motorenteile gefertigt, die z.B. in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik oder der elektrotechnischen Industrie zum Einsatz kommen.

Hast du Lust, die modernsten Dreh- oder Fräsmaschinen bedienen und programmieren zu können? 

An unseren modernen Maschinen wirst du zum hochqualifizierten Spezialisten ausgebildet.

Während deiner Ausbildung lernst du , wie man Fertigungsaufträge analysiert, computergesteuerte sowie konventionelle Werkzeugmaschinen eingerichtet werden und was bei technischen Störungen zu tun ist.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss mit guten Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude an einer praktischen Arbeit mit Metall
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Interesse und Grundverständnis
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Bereitschaft, in Schichten zu arbeiten

In deiner Ausbildung bist du im Wechsel in Betrieb, Berufsschule und Bildungszentrum. Im Betrieb erlernst du die praktische Seite des Berufes und übernimmst konkrete Aufgaben im Bereich der Mechanischen Fertigung. In der Berufsschule wird dir das theoretische Hintergrundwissen vermittelt. Die duale Ausbildung findet im Verbund mit unseren Partnern nach einem vorgegebenen Durchlaufplan statt.

Für die Ausbildung am Standort Aue:

  • Bildungszentrum Erzgebirge GmbH in Aue (Praxisgrundausbildung)
  • Berufliches Schulzentrum für Technik „Erdmann Kircheis“ in Aue

Für die Ausbildung am Standort St. Egidien:

  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (faw/azz) in Zwickau (Praxisgrundausbildung)
  • Berufliches Schulzentrum für Technik "August Horch" in Zwickau

Ausbildungszeit:

  • 3,5 Jahre

Auf dich warten eine tarifliche Vergütung, 30 Tage Urlaub und andere zusätzliche Leistungen, wie Firmenfeste, die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen oder firmeneigene Bungalows an der Ostsee. In der Firma stehen dir Wasserspender sowie ein kostenfreier Firmenparkplatz zur Verfügung. Die Berufsbekleidung bekommst du selbstverständlich gestellt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf, dich kennenzulernen.


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: Metallerzeugung & -bearbeitung