2022-04-25 12:17 Metallerzeugung & -bearbeitung AWEBA Werkzeugbau GmbH Aue https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/9246e3480f20177778c83f728345328edc3d02dc.jpg D9C5BC1CD1 https://www.fachkraefte-erzgebirge.de/thumbs/9246e3480f20177778c83f728345328edc3d02dc.jpg Damaschkestraße 7 Aue 08280 DE

Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (w/m)

am Standort Aue oder am Standort St. Egidien

Angebotstyp: Ausbildung
Arbeitsort: Aue
Weitere Arbeitsorte: St. Egidien
Einstellungstermin: 01.09.2022

Ohne Werkzeuge geht in Handwerk und Industrie so gut wie nichts, sei es bei der industriellen Fertigung von Fahrzeugteilen, der Lebensmittelproduktion oder auch der Medizin. Der Werkzeugmechaniker sorgt dabei für die passenden Gerätschaften.

Werkzeugmechaniker stellen keine Werkzeuge wie Hammer und Feile her, sondern Präzisionswerkzeuge, die auf den tausendstel Millimeter genau gefräst, gefeilt, gedreht, geschliffen oder gebohrt werden müssen.

In deiner Ausbildung lernst du, wie man Bauteile aus verschiedenen Werkstoffen herstellt, funktionsgerecht zu hochentwickelten Werkzeugen zusammenbaut, auf Verschleiß und Beschädigungen überprüft und instand setzt. Außerdem beschäftigst du dich mit den unterschiedlichen Verbindungstechniken, z.B. Verschrauben, Einpressen, Kleben oder Schweißen und lernst, wie sie angewendet werden.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss mit guten Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude an einer praktischen Arbeit mit Metall
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Interesse und Grundverständnis
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Teamfähigkeit

In deiner Ausbildung bist du im Wechsel in Betrieb, Berufsschule und Bildungszentrum. Im Betrieb erlernst du die praktische Seite des Berufes und übernimmst konkrete Aufgaben im Bereich Umformtechnik, Schneidtechnik oder Druckguss. In der Berufsschule wird dir das theoretische Hintergrundwissen vermittelt. Die duale Ausbildung findet im Verbund mit unseren Partnern nach einem vorgegebenen Durchlaufplan statt.

Für die Ausbildung am Standort Aue:

  • Bildungszentrum Erzgebirge GmbH in Aue (Praxisgrundausbildung)
  • Berufliches Schulzentrum für Technik „Erdmann Kircheis“ in Aue

Für die Ausbildung am Standort St. Egidien:

  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (faw/azz) in Zwickau (Praxisgrundausbildung)
  • Berufliches Schulzentrum für Technik "August Horch" in Zwickau

Ausbildungszeit:

  • 3,5 Jahre

Auf dich warten eine tarifliche Vergütung, 30 Tage Urlaub und andere zusätzliche Leistungen, wie Firmenfeste, die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen oder firmeneigene Bungalows an der Ostsee. In der Firma stehen dir Wasserspender sowie ein kostenfreier Firmenparkplatz zur Verfügung. Die Berufsbekleidung bekommst du selbstverständlich gestellt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf, dich kennenzulernen.


Jetzt übers Portal bewerben

Ähnliche Angebote

aus den Branchenkategorien: Metallerzeugung & -bearbeitung